HOTLINE: +43 676 3062638

Nonstop Fitness Lungau

 

Wozu noch warten? Verlieren Sie überflüssige Zentimeter & Kilos und starten Sie Ihr individuelles Trainingsprogramm. Kombinieren Sie Herz-Kreislauftraining & Krafttraining – so erreichen Sie Ihr Ziel:
 

  • Muskelaufbau
  • Fettabbau
  • Perfekte Figur
  • Flacher Bauch
  • Schlanke Beine
  • Wohlgeformte Brust & Arme
  • Starke Schultern
  • Gerader Rücken

Unser Geräteschwerpunkt

Im ORIGINAL Non Stop Fitness Studio stehen Ihnen Fitness-Geräte der weltweit führenden Fitnessmarke LifeFitness und der europaweit führenden Technogym, sowie von Matrix dem absolutem Titanen unter den Fitnessmarken zur Verfügung. Es wurde bewusst mehrgleisig bestückt, um den Muskeln immer wieder einen anderen Reiz zu geben. Abwechslung ist sehr wichtig.

  • Freie Gewichte – Kurz-/ Langhanteln
    Halten Sie natürliche Bewegungsabläufe ein.
    Trainieren Sie effektiv Ihren Körper als Einheit. 
  • Maschinen
    Gezielt bestimmte Muskelgruppen trainieren.
    Spüren Sie den Widerstand, den Ihnen die Geräte bieten.
  • Cardiobereich
    Laufbänder, Stepper, Ergometer, Spinning Bikes

 

Das Workout für Ihre Top-Figur

Steigen Sie nicht nur auf die Waage. Beim Muskelaufbau steigt das Gewicht, doch die Zentimeter werden geringer. Wichtiger als das Gewicht ist das Verhältnis zwischen Fett und Muskelmasse.

Unsere Angebote – fit durch den Alltag

  • 24 Stunden geöffnet!
  • Fitnessnahrung und Getränke
  • Hochwertige Geräte
  • Optimale Parkplatzsituation
  • Monatlich kündbar
  • Getränkeabo

Neukunden werden vom Wellnesscoach in Sachen Ernährung und Training perfekt eingestellt, um eine erfolgreiche Zukunft zu garantieren!

 

Krafttraining nach Plan mit Messung

5 Tage die Woche steht ein Wellnesscoach zur Verfügung. Dieser führt sehr kostengünstig eine Körperimpedanzmessung durch. Nach ausführlichen Erklärungen zur Ernährungssituation wird eine Maximalkraftmessung durchgeführt und daraufhin ein individueller Trainingsplan erstellt. Diese Möglichkeit sollte jedes Mitglied unbedingt ausnützen, sie garantiert einen Start in ein zufriedeneres Leben.

Aufwärmen vor dem Training nicht vergessen und Ausdauertraining

Mit 10 - 15 Minuten Aufwärmen bereiten Sie Ihre Muskeln, vor allem Ihren Herzmuskel, ideal auf das Krafttraining vor. Die Körpertemperatur steigt und Sie senken deutlich die Verletzungsgefahr. Grundsätzlich raten wir aber von zu viel Ausdauertraining ab, da es weder für eine wohlgeformte Figur sorgt noch für mehr Muskelmasse, eher im Gegenteil.

Wunderprodukte

Lassen Sie sich nicht auf sogenannte "Wunderprodukte" ein, die Ihnen zum Beispiel ohne viel Zeitaufwand oder vor allem ohne körperliche Ertüchtigung versprechen zum Erfolg zu kommen. Dies funktioniert nicht oder nur sehr kurzfristig und ist zumeist kostenintensiv. Es sollte jedem bewusst sein, dass der Körper geschaffen wurde, um sich zu bewegen, zu beschäftigen, zu fordern - darauf ist er ausgelegt. Je mehr Muskeln man hat, desto mehr Fett verbrennt der Körper durchgehend. Es muss Ihnen also bewusst sein, falls Sie ein solches Wunderprodukt verwenden, dass Sie dies bis an Ihr Lebensende tun oder mit nachhaltigen Schäden rechnen müssen (zb. Jojo Effekt).

Krafttraining und seine Vorteile

Fettverbrennung

Je trainierter die Muskeln sind bzw. je mehr Muskeln man hat, desto mehr verbrennt der Körper Fett. Und das 24 h täglich, immer durch. Im Vergleich: Nach einem Ausdauertraining dauert der Nachbrenneffekt nur 2 Stunden, dann war's das auch.


Anti-Aging

Die abbauenden Prozesse beginnen bei einer Frau ca. mit dem 20. Lebensjahr, bei einem Mann mit dem 30. Ab diesem Zeitpunkt verliert man stetig an Muskelmasse.
Jedoch kann man diesem Prozess mit gezieltem Krafttraining und richtiger Ernährung perfekt entgegenwirken.

Attraktivität

Langweiliges, zeitaufwendiges Ausdauertraining oder haufenweise Obst bzw. Gemüse sind auf keinen Fall eine Lösung für Ihren Traumbody.
Einfaches, unkompliziertes Krafttraining, einhergehend mit der richtigen Ernährung, wird Ihren Körper mit Sicherheit zum Positiven verändern.

Gesundheit

Sehnen, Bänder und Knochen werden durch mittels Gewichtstraining aufgebaute Muskeln gestützt. Die Folge sind weniger Rücken- oder Kniebeschwerden.
Krafttraining sorgt für eine höhere Knochendichte. Der dritthäufigste Grund für Pflegebedürftigkeit ist Muskelschwund.
Desweiteren ist Krafttraining sehr wichtig für die Stärkung des Immunsystems. Der Körper wird demnach insgesamt widerstandsfähiger gegen alle äußerlichen Einflüsse.
Dies sind nur einige Punkte, immer mehr Ärzte empfehlen aktives Krafttraining.

Alltag

Neben dem Aufbau von Muskulatur sorgt Krafttraining logischerweise auch für einen Kraftzuwachs. Einfache Dinge im Alltag lassen sich damit viel leichter bewältigen. Man denke nur an die Mineralwasserkiste, die vom Auto ins Haus getragen werden muss.

Verletzungen

Krafttraining schützt den Körper aktiv durch eine puffernde Muskulatur und passiv, indem er sich an die veränderten Umweltbedingungen (Krafttraining) anpasst, vor Verletzungen.

Disziplin

Krafttraining und Muskelaufbau bedeutet geduldig zu sein, Disziplin beim Training und korrekte Ernährung. Sie lernen also durch Krafttraining Disziplin, die Ihnen auch im Alltag hilft.

Respekt

Hier geht es nicht zwingend um den Respekt für einen tollen Körperbau, sondern viel mehr darum, dass das Gegenüber weiß, wie viel harte Arbeit und Disziplin dahinter steckt. Das verdient Respekt.

Selbstbewusstsein

Beim Krafttraining passieren zwei Dinge gleichzeitig, die das Selbstbewusstsein stärken.
Mit dem Körper, den man sich durch das Krafttraining erarbeitet, erntet man Anerkennung und Respekt und Bestätigung. Das Schöne daran ist, dass man Woche für Woche seine Erfolge mit ansehen kann, sei es wie der Körper sich ändert oder wie die Gewichte, mit denen man trainiert, immer schwerer werden.
Der zweite Punkt dreht sich um das Innere: Disziplin, Ausdauer und Mut braucht man, um sich kontinuierlich den Herausforderungen des Trainings zu stellen. Mit dem Training wächst man innerlich zu einer selbstbewussteren und stärkeren Person heran.

Durchsetzungsfähigkeit

Beim Krafttrainig und der Ernährung gilt es den "inneren Schweinehund" zu bezwingen und sich gegen schlechte Angewohnheiten durchzusetzen.
Dies wirkt sich dann natürlich auch auf den Alltag aus.
Beim Krafttraining und der Ernährungsverbesserung müssen Sie sich gegen den "inneren Schweinehund" und gegen schlechte Angewohnheiten durchsetzen. Schaffen Sie dies, macht es sich auch im Alltag bemerkbar!

Jetzt informieren & anmelden!

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder senden Sie Ihre Anfrage!

Non Stop Fitness - Ihr Fitnesscenter in Sankt Michael im Lungau

Impressionen